zur Hauptseite der Website: Baader-Planetarium.de

 Baader News History Februar bis September 2016
 Baader News History 2015 bis Sommer 2016
 Baader News History 2014 bis Frühjahr 2015
 Baader News History 2013
 Baader News History 2010 bis 2012
Baader Planetarium bei facebook Baader Planetarium bei You Tube

 zu den Celestron News
 zu den SBIG News
 
 
Gültig bis zum 31. Januar 2018 - alle weiteren Informationen hier
 
Mai 2017 Neue Spektroskopie Kurse

Grundlagen der Sternspektroskopie mit dem Baader DADOS-Spaltspektrografen  Kursleiter: Dipl.-Phys. Bernd Koch

 
Februar 2017 - Paramount MyT - Sonderpreis, solange unser Vorrat reicht

Die Paramount MyT ermöglicht, sich auf die Sterne und nicht auf die Ausrüstung zu konzentrieren ! Sie hält mit ihren Funktionen jeden Vergleich mit anderen Montierungen in diesem Preisbereich stand.

Die Paramount MyT (mighty) ist eine parallaktische robotische Montierung deutschen Typs, von Grund auf entwickelt für maximale Stabilität und Performance, gedacht für mobile, teilmobile und permanente Aufstellung. Bis auf die kleinere Bauweise und geringere Tragfähigkeit entspricht die MYT in praktisch allen Funktionen der Paramount ME II und MX+ Montierungen.
Sonderpreis: siehe pdf-poster im download.

Alle technische Einzelheiten finden Sie hier

 
Januar 2017 - First Light am neuen 50cm-Teleskop Planewave CDK 20 des Carl-Fuhlrott-Gymnasium in Wuppertal

Ende September lieferte die Firma Baader Planetarium, Mammendorf das lang ersehnte Großteleskop, welches uns einen tieferen Blick in den Kosmos ermöglicht und unserem Projektkurs Astronomie neue Horizonte eröffnet. Für die vielen Astronomieschüler am Carl-Fuhlrott-Gymnasium war es so, als ob Weihnachten und Geburtstag auf einen Tag fielen. Seit zwei Jahren arbeiten wir, die Schulastronomen Michael Winkhaus und Bernd Koch nun daran, die Sternwarte zu einer modernen Schüler- und Studenten-forschungseinrichtung auszubauen, und jetzt war es endlich soweit: Am Donnerstag, den 29. September wurden die neuen Teleskope samt Montierung und Säule von der Firma Baader Planetarium angeliefert und aufgebaut. Über eine Tonne Gesamtgewicht musste dazu ins Sternwartengebäude auf dem höchsten Dach der Schule gebracht werden. Wie schon so häufig bekam das CFG dazu Hilfe von den Bergischen Unternehmen. Diesmal unterstützte die Autokranverleihfirma Neeb GmbH diese Aktion und stellt den Lastenkran völlig kostenfrei zur Verfügung, mit dem das schwere Equipment von oben ins geöffnete Sternwartengebäude hineingehoben wurde. Eine spektakuläre Aktion, die die vielen Schülerinnen und Schüler an diesem Donnerstag mehr als sonst dazu veranlasste, während des Unterrichts einfach mal aus dem Fenster zu schauen.
 
Alle Teleskope sind so ausgelegt, dass schnell zwischen visueller Beobachtung (bspw. mit Besuchergruppen), Astrofoto- und Videografie sowie Sternspektroskopie mit dem BACHES Echelle-Spektrografen gewechselt werden kann. Man sollte darauf achten, dass für eine höchste Laufruhe das Teleskop gut ausbalanciert ist. Die Erfahrung lehrt aber, dass der Antrieb ein leichtes Ungleichgewicht verzeiht. Wiederum ein Pluspunkt bei Gruppenbeobachtungen, wenn schnell gewechselt werden muss.

Neben dem CDK 20 wurden ein apochromatischer TEC160FL Fluorit-Refraktor, ein Celestron ED 80/600 und ein Pentax 75-Refraktor montiert. Die Refraktoren dienen der Astrofotografie, Videografie und Sonnenbeobachtung und können wechselweise mit dem gesamten vorhandenen Zubehör bestückt werden. Darunter zählt ein 0,5Å SolarSpectrum H-alpha Filter, jetzt auch mit 160mm Energieschutzfilter für den Einsatz am TEC160FL ...

Lesen Sie mehr zum Kontrollraum, Zeit-Synchronisation, visuellem First Light und ersten Ergebnissen (First Light) mit dem Baches Spektrograph im ausführlichen PDF-Testbericht:  First Light am neuen 50cm-Teleskop Planewave CDK 20 des CFG Wuppertal
 
Januar 2017  PARAMOUNT TAURIS - die neuen äquatorialen Gabelmontierungen, basierend auf dem klassischen Paramount Design

Paramount Taurus 400 Äquatoriale Gabelmontierung
für 17" Optiken (0,4m) bis 70kg

Paramount Taurus 500 Äquatoriale Gabelmontierung
für 20" Optiken (0,5m) bis 180kg

Paramount Taurus 600 Äquatoriale Gabelmontierung
für 24" Optiken (0,6m) bis 180kg

Preise und weitere Informationen finden Sie hier ...
 

 
HYPERION UNIVERSAL ZOOM MARK IV
auch Bestseller können verbessert werden... Unser Hyperion Zoom erscheint in der vierten Generation und ist noch vielseitiger geworden. Es beinhaltet alle Features des beliebten Mark III sowie noch einige Neuheiten.

Lesen Sie mehr auf der Produktseite:
Hyperion Universal Zoom Mark IV, 8-24mm Okular (1¼" / 2")

 


Dezember 2016 - OPTEC nachrüstbare Motoreinheit FSQ, passend für Takahashi FSQ Dual-Speed MEF Okularauszüge - kompatibel zu
  • Takahashi FS Serie mit MEF Fokussiereinheit,
  • Takahashi FSQ-85ED Serie,
  • FSQ-106ED Serie,
  • Takahashi TOA-130, TOA-150,
  • Takahashi TSA Serie mit MEF Fokussiereinheit,
  • alleTakahashi Modelle mit MEF dual-speed Fokussiereinheit.
Weitere Informationen hier ...

Ebenfalls von OPTEC: - Motoreinheit RASA - Motorfokuser von OPTEC im Set mit der Steuerung passend für Celestron RASA Geräte.

Mit diesem Set können Sie die Hauptspiegelfokussierung des Rasa remote steuern. Der im Motorgehäuse fertig verbaute Temperatursensor ermöglicht eine Kompensation der Fokusposition bei temperaturbedingten Drifts. Die Kommunikation mit der Steuerung wird über Ethernet, RS232 oder USB ermöglicht. Alternativ kann eine Wifi Antenne erworben werden. Damit ist die Steuerung dann auch über Apps vom Smartphone aus steuerbar.

Die Motoreinheit RASA lässt sich auch an allen Celestron SC Teleskope nutzen, wenn Sie die 1:10 Fokusuntersetzung von Feathertouch montieren. Speziell für die HyperStar Systeme ist diese Nachrüstung sehr empfehlenswert, denn die Fokussierung ist wesentlich feinfühliger und die
Temperaturkompensation nützlich.
 
  Neue BAADER Produkte im Winter 2016/2017

BAADER UFC Universal Filter Changer sind jetzt lieferbar (1)
Der Universal Filter Changer (UFC) ist eine universell kombinierbare Filterschublade, die beim Wechsel von Teleskop oder Kamera einfach und preiswert modifizierbar ist. Bei einem Systemwechsel – oder wenn Sie mehrere Teleskope im Einsatz haben – benötigen Sie keine verschiedenen Filterschubladen, sondern nur noch den passenden Adapter.

Clicklock-Klemmen mit neuen Anschlüssen (2)
Die Reihe der bewährten 2"-Clicklock-Klemmen wurde um weitere Modelle und Gewindevarianten erweitert. Sie ersetzen die einfachen Okularklemmen mit Klemmschraube, die an vielen Teleskopen immer noch Standard sind.


NUR für kurze Zeit erhältlich
Carl Zeiss 1¼" Abbe-Barlowlinse mit T-2 Fassung, komplett gefertigt in Deutschland bei Carl Zeiss in Jena – mit T-2 / 1¼" ClickLock Okularklemme von Baader Planetarium (3)

Adapter für Diamond SteelTrack Okularauszüge (4)

Damit der Austausch problemlos möglich ist, haben wir eine Reihe
weiterer Adapter angefertigt, bzw. in Vorbereitung, mit denen Sie den SteelTrack an zahlreichen Fernrohren direkt montieren können.
 
Weitere neue Produkte ohne Abbildungen:
 
SONDERVERANSTALTUNG
Mobile Lehrerfortbildung zur Astronomie mit Präsentation der Möglichkeiten am Schülerlabor Astronomie sowie Workshops zur praktischen Umsetzung von astronomischen Unterrichtsinhalten am Mittwoch, 10. Mai 2017, ab 13.00 Uhr am Schülerlabor Astronomie des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums in Wuppertal

Ausführliche Informationen hier
 
 
Dezember 2016: TeleVue 0.8fach Reducer für PlaneWave Astrographen

Von einem Kunden, der in Namibia einen PlaneWave Astrographen betreibt, bekamen wir einen Bericht über die brennweitenreduzierung zusammen mit einem TeleVue Reducer.

"Manchmal kommt schon der Wunsch auf, die doch relativ lange Brennweite von knapp 3 Meter etwas zu reduzieren und sei es nur um die Brennweite den gegebenen Seeingbedingungen anzupassen.

Nun liefert PlaneWave einen 0.66-fach Reducer, der jedoch für uns den Nachteil habt, dass der Backfokus bei maximal 50mm liegt. Die Optik ist für SBIG STL-, FLI- und Apogee Kameras ausgelegt. Der optimale Backfokus liegt bei 46mm und wird der Abstand zwischen Reducer und
Bildebene vergrößert, verschlechtert sich die Abbildung. Somit ist der Einsatz des PlaneWave Reducers, z.B. mit DSLR Kameras, die ja einen Backfokus von 55mm haben, nicht optimal.

Das Problem Reducer eines Fremdanbieters zu finden, liegt darin begründet, dass die PlaneWave Astrographen ein geebnetes" ... ganzen Bericht mit Testbildern lesen. Das Bild oben zeigt Reducer und eine Baader modifizierte Canon EOS 40 D am Okularauszug des CDK 17".
 
November 2016: ATIK 16200

Zwei neue 16 Megapixel CCD Kameras von ATIK. Die ATIK 16200 ist lieferbar in Mono und als single shot Color Version zu einem unschlagbaren Einführungspreis. Beide Kameras basieren auf dem Kodak TrueSensor Chip KAF 16200. Aufgrund des quadratischen Gehäuses sind beide Modelle auch für den Einsatz am Celestron HyperStar System geeignet.


Alles weiteren Infos, die technischen Daten und die QE Kurven des KAF 16200 zeigen wir Ihnen hier ...
 
November 2016: NEU bei Baader Planetarium

Seit kurzem liefern wir ausgewählte "state of the art" CCD Kameras und Zubehör von Finger Lake Instrumentation.

Alles weitere haben wir für Sie auf einer Webseite zusammen gestellt. Mehr erfahren ...

 
Email an die Firma Baader